Lebendbau mit Weidenruten

Hier ist ein Projekt "Weidenrutenpavillon" dokumentiert. Es ist seit ca. 5 Jahren `im Wachstum` und wurde aus den Weidenruten der Korbweide erstellt. In früheren Zeiten wurden diese zu Kopfweiden gestutzt, um ihre Ruten zur Herstellung von Körben u.ä. verwenden zu können. 

 

 

Erster Herbst/ Winter nach dem Stecken der Ruten im Frühjahr:

 

 

Erster Austrieb nach der Winterruhe:

 

 

 Die Austriebe können zum Ersten mal im Ring verflochten werden:

 

 

Zweiter Austrieb im Ring: 

 

 

Dritter Austrieb im Frühjahr, hier bereits in Kuppelform:

Zwei Wochen später, die Kuppel ist fast geschlossen:

 

Dieses Projekt wird weiterhin dokumentiert. Es bleibt weiterhin interessant und abzuwarten, wie sich der Pavillon entwickelt.

 


zum Seitenanfang