Arbeiten am Baum

An dieser Stelle muss erwähnt werden, dass die Sicherheit bei Arbeiten am Baum gerade bei Komplettfällungen und im Kronenbereich der wichtigste Faktor ist. Jeder Baum ist individuell anzusehen, kein Standort ist gleich. Somit ergeben sich jedesmal andere Situationen, die es im Vorfeld einzuplanen gilt. Bei einer Komplettfällung und beengten Plätzverhältnissen ist die Arbeit mit einer Hubarbeitsbühne eine sehr gute, sichere Alternative. Sie ermöglicht sicheres Arbeiten am Objekt. Auch im Bereich der Totholzbeseitigung in vegetativ aktiven Bäumen und der Baumpflege (Rückschnitte, Formschnitte, u.a.) ist diese Möglichkeit eine sehr gute Wahl. Bietet die örtliche Gegebenheit genügend Fläche, kann ein fachgerechter Fällschnitt vom Boden aus angewendet werden. Unterstützend können hier auch Greifzüge oder Seilwinden eingesetzt werden, die den Baum in die zu fallende Richtung ziehen.